Kostenfreier Download
Die 5 entscheidende Elemente
konstruktiver Führung
Sie können
wirkungsvoll führen

Lernen Sie jetzt, wie Sie die
beste Führungskraft werden,
die Sie sein können.

Sie wissen, dass in Ihnen mehr steckt. Wie entfalten Sie es am besten?
Entwicklung der ganzen Kraft von Mensch und Unternehmen
mehr erfahren
Unternehmen wachsen niemals schneller als die Entwicklung ihrer Führungskräfte
Entwicklung der ganzen Kraft von Mensch und Unternehmen
mehr erfahren

AGB

§1 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Einkäufe auf den Web-Seiten von www.nimsky.de

1. Allgemeines/Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Lieferungen von Waren und Leistungen von den Internetseiten www.nimsky.de zu Grunde. Veränderungen und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des nimsky Trainingsinstitutes. Eine Zustimmung per E-Mail ist ausreichend.

2. Angebot

Alle Angebote auf der Internetseite www.nimsky.de sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.

Der Vertrag kommt durch den Abschluss des Bestellvorgangs auf den Internetseiten www.nimsky.de und Bestätigung der Bestellung durch das nimsky Trainingsinstitut per E-Mail oder Ausführung der Bestellung durch das nimsky Trainingsinstitut zustande.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die auf den Internetseiten www.nimsky.de dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 Prozent, bzw. 7 Prozent für Bücher. Offensichtliche Preisirrtümer vorbehalten.

Verpackungs-und Versandkosten fallen bei Versand innerhalb Deutschland nicht an, bei Versand ins Ausland wird eine Versandpauschale erhoben.

Das nimsky Trainingsinstitut akzeptiert alle auf den Internetseiten www.nimsky.de innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Der Kunde wählt seine bevorzugte Zahlungsart selbst.

Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des nimsky Trainingsinstitutes möglich.

4. Lieferung, Lieferzeiten und Versandkosten

Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt bei Büchern als Büchersendung durch DHL. Am Lager befindliche Ware wird innerhalb von drei Werktagen nach Bestelleingang zum Versand gebracht.

Für nicht am Lager befindliche Ware kann die Lieferzeit bis zu vier Wochen nach Bestelleingang betragen. Für die Liefermöglichkeit ist das nimsky Trainingsinstitut von der rechtzeitigen Selbstbelieferung abhängig. Scheitert die Lieferung aus Gründen, die das nimsky Trainingsinstitut nicht zu vertreten hat, so kann das nimsky Trainingsinstitut vom Vertrag zurücktreten. Das nimsky Trainingsinstitut verpflichtet sich, den Kunden rechtzeitig darüber zu informieren. Etwaig geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. In diesem Fall steht dem Kunden ein Recht auf Schadensersatz nicht zu.
Teillieferungen sind zulässig, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese erkennbar nicht zumutbar sind. Die Kosten für Transport und Verpackung werden in diesem Fall nur einmal berechnet.

5. Belehrung über das Umtausch-und Rückgaberecht

Alle auf der Internetseite www.nimsky.de erworbenen Artikel können innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware, ohne Angabe von Gründen, zurückgegeben werden. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden der Ware.

Das Rückgaberecht besteht nach § 312d IV BGB nicht bei entsiegelten Audio-, Video-oder Softwaredatenträgern oder bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt worden sind (z.B. Sonderbestellungen, die speziell geordert werden müssen oder Bücher, die auf Wunsch des Kunden mit einer handschriftlichen Widmung versehen wurden). Vom Vertragspartner geleistete Zahlungen werden innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der zurückgesendeten Ware per Überweisung auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Deutschland geleistet.

Die Rücksendung hat an die oben genannte Firmenanschrift zu erfolgen.

Bis zu einem Warenwert von 40 Euro erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Die Rücksendekosten ab einem Bestellwert in Höhe von 40 Euro werden vom Trainingsinstitut nimsky übernommen. Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein. Die Portokosten für die Rücksendung (auf Basis der günstigsten möglichen Versandart der Deutschen Post AG) werden innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Ware auf ein vom Kunden zu benennendes Konto in Deutschland erstattet. Entstehen dem nimsky Trainingsinstitut zusätzliche Kosten durch eine unzureichende Frankierung der Rücksendung, so werden diese Kosten mit etwaigen geleisteten Zahlungen des Kunden verrechnet.

Das nimsky Trainingsinstitut behält sich einen Ersatzanspruch für beschädigte Ware ausdrücklich vor. Hat der Kunde eine Verschlechterung, den Untergang oder eine anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten, so hat er die Wertminderung zu ersetzen; §§ 351 und 353 BGB sind nicht anzuwenden.

Die Rücksendung der Ware hat in der Originalverpackung zu erfolgen. Sollte dies nicht möglich sein, so muss der Kunde für eine Verpackung sorgen, welche eine Beschädigung der Ware ausschließt.
Für Schäden an der Ware, die auf eine unzureichende Verpackung zurückzuführen ist, haftet der Kunde.

Offensichtliche Mängel (insbesondere Beschädigungen, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen), Transportschäden oder sonstige Mängel müssen dem nimsky Trainingsinstitut unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden. Die Mitteilung per E-Mail an institut@nimsky.de ist ausreichend.

6. Gefahrenübergang

Die Lieferung der Ware erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. Dies gilt auch, wenn das nimsky Trainingsinstitut die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden (z.B. beschädigte Verpackung beim Empfang der Ware) hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.

7. Gewährleistung

Das nimsky Trainingsinstitut gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material-und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Rechnungsstellung. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den betriebsgewöhnlichen Verschleiß bzw. die normale Abnutzung.

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz, z.B. wegen Nichterfüllung, Verschulden bei Vertragsschluss, Verletzung vertraglicher Nebenverpflichtungen, Mangelfolgeschäden, Schäden aus unerlaubter Handlung und sonstigen Rechtsgründen sind ausgeschlossen. Ausnehmend davon haftet das nimsky Trainingsinstitut beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz sind davon nicht betroffen.

Sollten Mängel auftreten, die das nimsky Trainingsinstitut zu vertreten hat, und ist im Falle des Umtausches der Ware auch die Ersatzlieferung mangelhaft, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu.

Das nimsky Trainingsinstitut übernimmt eine Haftung weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Angebots auf www.nimsky.de noch für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots.

8. Eigentumsvorbehalt

Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des nimsky Trainingsinstitutes.

9. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist Sinsheim.

Sinsheim wird als Gerichtsstand vereinbart für den Fall, dass der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Vertragspartner seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Vertragspartners zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10. Zusatzbestimmung

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Nichtige oder unwirksame Bedingungen werden durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt.

Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, dass von der Webseite www.nimsky.de aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie dies bitte umgehend per E-Mail an institut@nimsky.de mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann.
Ebenso sind wir bestrebt, alle gesetzlichen Anforderungen, Vorschriften und Informationspflichten vollständig zu erfüllen.

Falls Sie vermuten, dass dies nicht der Fall ist, teilen Sie dies bitte umgehend per E-Mail an institut@nimsky.de mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die zeitaufwendigere Einschaltung eines Rechtsanwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen entspricht.

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In diesem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

nimsky Trainingsinstitut
für intrinsische Kompetenz
Beate Nimsky
Im Kleinflürlein 4
74889 Sinsheim
Tel: 07266 / 915 39-0
Fax: 07266 / 915 39-29
institut@nimsky.de
www.nimsky.de

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigen-tum in Gebraucher nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ende der Rückgabebelehrung

 

§2 Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Seminar "9 Schritte zur intrinsischen Kompetenz"

1. Anmeldungen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Um eine immer gleichbleibend hohe Qualität bieten zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Nachdem Ihre Anmeldung eingegangen ist, senden wir (das nimsky Trainingsinstitut) Ihnen die Anmeldebestätigung und die Rechnung zu. Sollte eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, erhalten Sie einen Platz auf der Warteliste. Die Reihenfolge ist durch den Eingang der Anmeldungen geregelt.

2. Veranstaltungsbeitrag

Die in Rechnung gestellten Teilnahmegebühren beinhalten die Teilnahme an der Veranstaltung, Verpflegung während der Veranstaltungsdauer und eventuelle Veranstaltungsunterlagen sowie eine eventuelle Teilnahmebescheinigung.

Hotel-, Reise- und Aufenthaltskosten des Teilnehmers sind nicht darin enthalten, sofern dies in der Veranstaltungsausschreibung nicht ausdrücklich anders geregelt ist.

3. Stornobedingungen

Sollten Sie wider Erwarten nicht teilnehmen können, melden Sie sich schriftlich spätestens 2 Monate vor Beginn der Veranstaltung ab. Sie haben dann die Möglichkeit innerhalb eines Jahres einen Ersatztermin wahrzunehmen.

Bei Stornierungen, die früher als 2 Monate vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, werden eingezahlte Beitrage voll erstattet, danach nur, wenn ein Ersatzteilnehmer genannt wird oder eine Person aus der Warteliste nachrücken kann.

4. Zahlungsbedingungen

Zahlung bitte sofort, spätestens innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung auf das Konto:
Beate Nimsky
VR Bank Rhein Neckar eG
Bankleitzahl 670 900 00
Konto-Nr. 15 0997 12
IBAN DE 6967090 00000 150 997 12
BIC GENODE61MA2

5. Veranstaltungsabsage / Änderungen

Termin, Inhalt und Ablauf des Veranstaltungsprogramms sowie der Einsatz der Trainer können unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden. Der Veranstalter ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund - insbesondere bei Erkrankung des Trainers oder zu geringer Teilnehmerzahl - gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren auch kurzfristig abzusagen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, zu geringer Teilnehmerzahl, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Ausfall der Veranstaltung oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

6. Haftungsausschluss

Die Teilnehmer nehmen an den Veranstaltungen eigenverantwortlich teil. Für persönliche Gegenstände inkl. der bereitgestellten Veranstaltungsunterlagen wird keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei der Veranstaltung erworbenen Kenntnisse können keine Haftungsansprüche gegenüber dem nimsky Trainingsinstitut oder den Trainern geltend gemacht werden.

7. Grundlagen der Zusammenarbeit

Sie erkennen das Urheberrecht der durch das nimsky Trainingsinstitut erstellten Werke (wie Trainingsunterlagen etc.) an. Vor Abschluß der Ausbildung ist eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Werke durch Sie nur mit Einwilligung des nimsky Trainingsinstitutes möglich. Dies bedeutet z.B. Veröffentlichungen in firmeninternen Zeitungen, eigenen Seminaren etc. auch dann, wenn dies nicht ausschließlich in jeder Ausarbeitung, Unterlage oder Protokoll einzeln detailliert erwähnt ist.

Nach der Ausbildung, die mit der Übergabe eines Zertifikates endet, haben Sie die Möglichkeit, die Unterlagen zur Weitergabe des in Workshop und Ausbildung erworbenen Wissen zu verwenden.

Trainer und Teilnehmer verpflichten sich zur Geheimhaltung sämtlicher persönlichen und geschäftlich relevanten Vorgänge aller Teilnehmer, die ihnen durch die Zusammenarbeit beim Seminar bekannt werden.

8. Allgemeines

Für diese Vereinbarungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Sinsheim.

Sollten einzelne Bestimmungen des zwischen den Parteien getroffenen Vertrages unwirksam werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen alsdann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die den mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zwecken am nächsten kommt.

 

§ 3 Allgemeine Geschäftsbedingungen für offene Seminare

1. Anmeldungen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Um immer eine gleichbleibend hohe Qualität bieten zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Nach Eingang der Anmeldung, erhält der Teilnehmer vom nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Sollte eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, erhält der Teilnehmer einen Platz auf der Warteliste.

2. Seminarbeitrag

Die in Rechnung gestellten Teilnahmegebühren beinhalten die Teilnahme an der Veranstaltung und gegebenenfalls Veranstaltungsunterlagen sowie eine eventuelle Teilnahmebescheinigung.
Verpflegungs-, Hotel-, Reise- und Aufenthaltskosten des Teilnehmers sind nicht darin enthalten, sofern dies in der Veranstaltungsausschreibung nicht ausdrücklich anders geregelt ist.

3. Zahlungsbedingungen

Die Rechnung ist sofort fällig.

4. Stornobedingungen

Bei Stornierung des Seminars

bis zum 60. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
100 % der Teilnahmegebühr wird erstattet
Der Teilnehmer hat die Möglichkeit innerhalb eines Jahres einen Ersatztermin wahrzunehmen.
bis zum 30. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
50 % der Teilnahmegebühr wird fällig**
zwischen dem 30. und dem 13. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
75 % der Teilnahmegebühr wird fällig**
ab dem 13. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
100 % der Teilnahmegebühr wird fällig**
* inkl. Samstage, Sonn- und Feiertage
** falls kein Ersatzteilnehmer genannt wird oder keine Person der Warteliste nachrücken kann

Absagen
Stornierungen, Ersatzbenennungen o.ä. sind schriftlich per Brief oder Fax an das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz zu senden.

Krankheit, zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt o.ä.
Kann ein Termin unsererseits wegen Krankheit, Unfall oder sonstigen vom jeweiligen Trainer nicht zu vertretenden wichtigen Gründen – ebenso wegen zu geringer Teilnehmerzahl - nicht stattfinden, ist das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz unter Ausschluss jeglicher Schadenersatzverpflichtungen berechtigt, die Veranstaltung gegen volle Erstattung bereits gezahlter Gebühren auch kurzfristig abzusagen.
Ebenso erfolgt bei Ausfall der Veranstaltung oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

5. Seminartage

Ein Seminartag besteht in der Regel aus 6 Stunden zuzüglich der Pausen.

6. Grundlagen der Zusammenarbeit

Der Auftraggeber erkennt das Urheberrecht der vom nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz erstellten Werke an (wie Trainingsunterlagen etc.). Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Werke durch den Auftraggeber ist nur mit Einwilligung des nimsky Trainingsinstituts für intrinsische Kompetenz möglich. Dies bedeutet z.B. Veröffentlichungen in firmeninternen Zeitungen, eigenen Seminaren, etc.. Das gilt auch dann, wenn dies nicht explizit in jeder Ausarbeitung, Unterlage oder Protokoll erwähnt ist.
Die Trainer verpflichten sich zur Geheimhaltung sämtlicher persönlich und geschäftlich relevanter Informationen, die ihnen durch die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt werden.
Termin, Inhalt und Ablauf des Veranstaltungsprogramms sowie der Einsatz der Trainer können unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden.
Dem Wunsch nach einer speziellen Trainerpersönlichkeit aus unserem Netzwerk kommen wir gerne nach, behalten uns jedoch den Einsatz des entsprechenden Trainers anhand seines individuellen Kompetenzfeldes vor.

7. Haftungsausschluss

Die Teilnehmer nehmen an den Veranstaltungen eigenverantwortlich teil. Für persönliche Gegenstände inkl. der bereitgestellten Veranstaltungsunterlagen wird keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei der Veranstaltung erworbenen Kenntnisse können keine Haftungsansprüche gegenüber dem nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz bzw. den Trainern geltend gemacht werden.

8. Gerichtsstand

Für diese Vereinbarungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Sinsheim.
Sollten einzelne Bestimmungen des zwischen den Parteien getroffenen Vertrages unwirksam werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen alsdann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die den mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zwecken am nächsten kommt.

 

Datenschutz

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Teilnehmer bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit der Teilnehmer uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, verwenden wir diese nur zur Beantwortung der Anfragen, zur Abwicklung der mit ihm geschlossenen Verträge und für die technische Administration.
Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Teilnehmer zuvor eingewilligt hat. Der Teilnehmer hat das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wurde, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

2. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage erteilen wir gern über die zur Person gespeicherten Daten Auskunft. Senden Sie dazu eine E-Mail an institut@nimsky.de. Aus Datenschutzgründen kann die Beantwortung der Mail nur an die beim nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz hinterlegte E-Mail-Adresse erfolgen.

3. Sicherheitshinweis
Wir sind bemüht, alle personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

§ 4 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Beratungs- und Seminartage

Ein Seminartag besteht in der Regel aus 6 Stunden zuzüglich der Pausen.

1. Anzahl der Trainer/Innen pro Seminar

Die Anzahl der Trainer/Innen wird individuell pro Seminar oder Veranstaltung angeboten. Bei Großveranstaltungen muss spätestens 10 Wochen vor dem geplanten Termin die Teilnehmerzahl festgelegt sein, um die Co-Trainer vorher ausführlich in die jeweilige Thematik mit einbinden zu können.

2. Berechnung zusätzlicher Leistungen

Kopien, zusätzlich neu zu erstellende Unterlagen, Teilnehmer-Materialien, CD‘s etc. sowie das Erstellen von Protokollen und Konzepten werden zusätzlich berechnet.

3. Hotel und Logistik

Die Hotel- und Tagungsraumreservierung und Bereitstellung der Logistik (Pinnwände, Flipcharts, Videoanlagen, Overheadprojektor, Leinwand, Videobeamer etc.) wird vom Auftraggeber selbst übernommen. Die benötigten Materialien im Seminarraum werden durch das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz vorher bekanntgegeben.
Die Kosten für Hotel- und Tagungspauschale sowie für die Logistik übernimmt der Auftraggeber.
Ist vereinbart, dass das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz die Hotel- und Logistikplanung für ein Seminar übernimmt, stellt es pauschal € 150,- in Rechnung, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

4. Stornobedingungen

Bei Stornierung des Seminars

bis zum 30. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
50 % des vereinbarten Honorars wird fällig
zwischen dem 30. und dem 13. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
75 % des vereinbarten Honorars wird fällig
ab dem 13. Tag* vor dem vereinbarten Termin:
100 % des vereinbarten Honorars wird fällig
* inkl. Samstage, Sonn- und Feiertage

Verschiebungen des Termins – nur innerhalb von 6 Monaten
Bitte vereinbaren Sie Verschiebungen direkt mit uns. Das Honorar wird jedoch zum vereinbarten Termin fällig.
Absagen
Stornierungen, Verschiebungen o.ä. sind schriftlich per Brief oder Fax an das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz zu senden.
Höhere Gewalt o.ä.
Kann ein Termin unsererseits wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen vom jeweiligen Trainer nicht zu vertretenden Umständen nicht eingehalten werden, ist das nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzverpflichtungen berechtigt, die Dienstleistungen an einem neu zu vereinbarenden Termin nachzuholen oder einen anderen Trainer kurzfristig einzusetzen.

5. Zahlungsbedingungen

Die Rechnung ist nach Erhalt sofort und ohne Abzug fällig, wir erwarten die Zahlung spätestens innerhalb einer Woche.

6. Grundlagen der Zusammenarbeit

Der Auftraggeber erkennt das Urheberrecht der vom nimsky Trainingsinstitut für intrinsische Kompetenz erstellten Werke an (wie Trainingsunterlagen etc.). Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Werke durch den Auftraggeber ist nur mit Einwilligung des nimsky Trainingsinstituts für intrinsische Kompetenz möglich. Dies bedeutet z.B. Veröffentlichungen in firmeninternen Zeitungen, eigenen Seminaren, etc.. Das gilt auch dann, wenn dies nicht explizit in jeder Ausarbeitung, Unterlage oder Protokoll erwähnt ist.
Die Trainer verpflichten sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge, die ihnen durch die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt werden.
Dem Wunsch nach einer speziellen Trainerpersönlichkeit aus unserem Netzwerk kommen wir gerne nach, behalten uns jedoch den Einsatz des entsprechenden Trainers anhand seines individuellen Kompetenzfeldes vor.

7. Gerichtsstand

Für diese Vereinbarungen gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Sinsheim.
Sollten einzelne Bestimmungen des zwischen den Parteien getroffenen Vertrages unwirksam werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen alsdann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die den mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zwecken am nächsten kommt.